Gemeinsam zum Erfolg: Holsten Pharma spielt mit den Löwen Frankfurt in der DEL

Mit der Spielzeit 2022/23 können Eishockey-Fans im Rhein-Main-Gebiet nun wieder erstklassiges Eishockey in Frankfurt erleben. Nach 12 Jahren Abwesenheit führt der Frankfurter Club die Tradition der Lions, dem ehemaligen deutschen Eishockeymeister von 2004 und Gründungsmitglied der DEL, fort.

Spannende Zeiten für die Fans! Die Gegner heißen nun wieder München, Berlin oder Köln, und es gibt wieder ein richtiges Derby gegen Mannheim. Mit ihrem neuen Headcoach Gerry Fleming und mit lautem Löwen-Gebrüll geht es in die neue Saison.

Die Holsten Pharma GmbH, die bereits seit 2020 als Supporter der Löwen zu den Sponsoren des Vereins zählt, unterstützt diesen Erfolg mit einem Vertrag um weitere zwei Spielzeiten. Zusätzlich wird Holsten Pharma in der Saison 2022/23 die „Starting Six“ präsentieren.

Mit über 170.000 Live-Zuschauern pro Saison sind die LÖWEN der führende hessische Eishockey Club und die klare Nummer 1 in Frankfurt, nach dem Fußball Erstligisten.

Hier schlägt Hessens Eishockeyherz und hier schlägt auch das Herz der Holsten Pharma!

Andreas Stracke, Gesellschafter der Löwen Frankfurt, würdigte das andauernde Sponsorenengagement des Pharmaunternehmens: „Wir freuen uns, dass Holsten Pharma uns weitere zwei Jahre bei der Erreichung unserer DEL-Ziele unterstützt.“

„Mit der Philosophie und der Aufwärtsentwicklung der Löwen fühlt sich Holsten Pharma als aufstrebendes Frankfurter Pharmaunternehmen eng verbunden. Wir freuen uns mit der Mannschaft, dem Management und den Fans auf eine spannende und erfolgreiche Saison“, so Geschäftsführer Dr. Mathias Pietras.

Die schnellste Mannschaftssportart der Welt verspricht Action, Power, Dynamik. Genau diese Tugenden verkörpern die Löwen Frankfurt und verbindet sie mit der Wachstumsstrategie der Holsten Pharma GmbH.

Weitere Informationen:
www.loewen-frankfurt.de

© by Bernd Lutz