Nur wer aufbricht, findet irgendwann sein Ziel – und sei es noch so weit.

Aus dem Musical „Mozart!“

Starqualität von Anfang an

Holsten Pharma wurde 1965 in Hamburg gegründet. Es startete mit einem kleinen, feinen Programm und exportierte in Deutschland zugelassene Medikamente ins Ausland. 1989 wurde der Firmensitz ins sonnige Ihringen am Kaiserstuhl verlegt, drei Jahre später firmierte das Unternehmen zur Holsten Pharma GmbH und agierte fortan erfolgreich als unabhängiger Player auf dem deutschen Pharmamarkt.

Mit Programm zum Erfolg

Zu unseren ersten Highlights gehörten generische ZNS-Nischenprodukte und das in der Onkologie eingesetzte ImmuCyst® im Rahmen eines Exklusiv-Vertrages. Damals wie heute setzen wir höchste Maßstäbe an die Qualität und produzieren ausschließlich in Europa, u. a. in Deutschland und der Schweiz.

Alles was du willst, das kann geschehen!

Aus dem Musical „Mary Poppins”

Klassiker bestimmen das Repertoire

Fünf Jahrzehnte nach seiner Gründung zog Holsten eine Zwischenbilanz: Das Unternehmen stand auf einer soliden Basis, Produkte aus dem Bereich ZNS und das Antimykotikum Nystatin gaben den Ton an, die Verkaufszahlen waren stabil. Doch hinter den Kulissen war ein neuer Geist zu spüren: Es war Zeit für eine Veränderung.

Zeit für einen neuen Spielplan

Holsten Pharma will für sein Publikum – Patienten und Healthcare Professionals – mehr erreichen. Es will neue Töne anschlagen, das Tempo steigern, mit Innovationen und neuen Services begeistern. Als modernes Unternehmen will Holsten Verantwortungsbewusstsein und Engagement mit Offenheit und fortschrittlichem Denken verbinden. Mit diesen Starqualitäten will es seine neue Vision von der Zukunft realisieren.

Ich war noch nie zufrieden.

Aus dem Musical „Hamilton“

Ein erstklassiger Partner betritt die Bühne

Den Auftakt zur Neuausrichtung bildet das Solo eines erstklassigen Mitspielers im Pharmamarkt: Rivopharm. Das Schweizer Unternehmen Rivopharm SA mit Sitz in Manno bei Lugano ist inhabergeführt und auf die Entwicklung und Herstellung hochklassiger Generika spezialisiert. Mit seinem Schwesterunternehmen Developharm ist es in rund 50 Märkten aktiv und in Australien ebenso präsent wie in Nordamerika.

Auf der Suche nach neuer Dynamik

Rivopharm bürgt für Schweizer Effizienz, Qualität und Zuverlässigkeit. Es verzeichnet konstant wachsende Umsätze und ist immer auf der Suche nach innovativen Technologien, Kooperationen und Investitionsmöglichkeiten. Ebenso sucht das Unternehmen einen dynamischen Teamplayer – und findet ihn in Holsten Pharma.

Was uns besonders macht, das macht uns stark.

Aus dem Musical „Shrek“

Ein mitreißendes Zusammenspiel

Im März 2016 wird Holsten Pharma eine 100%ige Tochter der Rivopharm SA. Holsten und Rivopharm ergänzen sich in ihrem Portfolio, geben sich gegenseitig wertvolle Impulse und profitieren von Synergien. Gemeinsam sind beide optimal für die Zukunft aufgestellt, um noch bessere Lösungen für Patienten und Healthcare Professionals zu entwickeln. Der Fokus liegt dabei unter anderem auf Innovationen und Markteinführungen, die auch bei selteneren Erkrankungen wichtige Therapiefortschritte bringen.

Adresse

Geschäftszeiten

  • Holsten Pharma GmbH
    Hahnstraße 31 – 35
    D-60528 Frankfurt am Main

Montag bis Donnerstag, 09:30 bis 16:00 Uhr
Freitag 09:30 bis 14:00 Uhr